Önningeby-Kolonie - das åländische Gegenstück zur Skagenkolonie in Dänemark!

Im Sommer 1886 lud der finnische Landschaftsmaler Victor Westerholm (1860-1919) einige Künstlerfreunde zu sich nach Hause in sein neues Heim “Tomtebo” beim Lemströmkanal auf Åland ein. Dies war der Startschuss für die “Önningebykolonie”, die während beinahe 30 Jahren schwedische und finnische Künstler (1886-1914) anzog, u.a.Elin Danielson, Hanna Rönnberg, J.A.G. Acke und Edvard Westman. Die Künstler wohnten in den stattlichen Bauernhöfen in Önningeby, wo es Motive im Überfluss gab.


Das Önningebymuseum ist ein kunst- und kulturhistorisches Museum, das 1992 in einer alten, aus Steinen erbauten, Scheune auf dem Hof Jonesas eröffnet wurde. 1999 wurde das Museum ausgebaut und damit die Ausstellungsfläche vervielfacht. Ausser Kunst aus der vorigen Jahrhundertwende, findet man auch Gegenstände und Bilder, die von der Zeit zeugen, als die Kunstwerke
geschaffen wurden.

Das Museum organisiert auch Sonderausstellungen mit Neuzeitkunst, Programmabende mit Musik, Lyrik und Gesang. Im Museum gibt es auch ein kleines Café und eine Museums-Boutique mit grosser Auswahl. Für vorangemeldete Gruppen ordnen wir auf Wunsch Vorträge und servieren Kaffee.

 

Öffnungszeiten 2017
April-Mai Sa 11-15 Uhr
Juni-Aug. Di - Sa 11-16 Uhr
Sept. Sa 11-15 Uhr
Sonstige Zeiten nach telefonischer Vereinbarung +358 (0)400 967710.

Eintrittspreise:
Erwachsene 5 Euro
Studenten  3 Euro

Führungen
100,- Euro

Bei Vorausbestellung können wir Kaffee wie folgt servieren:
- mit drei Arten von Brot oder Pfannkuchen: €7.90
- mit einem Brötchen: €5.20

Das Önningeby Museum kann für Treffen, Konferenzen und Partys gemietet werden. Preise auf Anfrage.

Ausstellungen 2017

2017 feiert das Museum Önningebymuseet sein 25-jähriges Jubileäum. Die Sommerausstellung „Åland - ein Juvel unter den schönen Regionen Finnlands" zeigt die Schilderungen der Önningeby-Kolonisten zur Landschaft der Åland-Inseln. Die Ausstellung ist Teil der offiziellen Feiern zum 100. Jahrestags Finnlands.
 

 

Willkommen!

 

Die Önningeby-Kolonie – Ålands Gegenstück zur Skagenkolonie in Dänemark.